Die häufigsten Fragen

Aktuelle Kategorie: Preisgestaltung

Klicken Sie hier, um unsere vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich Stornoregelung einzusehen.

2-für-1-Preise werden nach dem vollen Katalogpreis berechnet (ohne Ermäßigungen für frühzeitige Buchungen). 2-für-1-Preise gelten, wenn nicht anders angegeben, für alle Kategorien. 2-für-1-Angebote unterliegen eventuell Kapazitätsbeschränkungen und Verfügbarkeit.

 

Sie können eine Anzahl von Kreuzfahrten kombinieren und dabei sparen. Jede Kombination von Kreuzfahrten führt zu anderen Ermäßigungen; wenden Sie sich deshalb noch heute an uns oder Ihr Reisebüro und lassen Sie sich ein Angebot erstellen.

Aktuelle Kategorie: Informationen zu Flügen

Ja, sofern wir einen Vertrag mit der gewünschten Fluggesellschaft haben oder diese Gesellschaft einer unserer bevorzugten Partner ist. 75 Tage vor der Abreise bekommen Sie eine vorläufige Zusammenfassung über Ihren Kreuzfahrturlaub, in der auch Ihre vorläufige Flugverbindung enthalten ist. Sollten Sie eine sofortige Bestätigung benötigen, können Sie Ihre Flüge über den Regent Seven Seas Air Concierge innerhalb von 270 Tagen vor Abreise buchen.  Ihre Flüge werden nach Wunsch für eine nicht erstattungsfähige Abweichungsgebühr plus eine mögliche Preisdifferenz bestätigt. Die Anzahlung ist vor der Flugbestätigung zu leisten.

Regent Seven Seas Cruises hat vertraglich vereinbarte Tarife, bei denen Upgrades mit Vielflieger-Meilen nicht zulässig sind. Passagiere oder Reisebüros können sich gern direkt an die Fluggesellschaft wenden und etwaige Ausnahmeregelungen erfragen.

Bitten Sie den Air Concierge Desk zum Zeitpunkt der Buchung, Ihre Buchung mit der Ihrer Freunde und Familie abzustimmen. Regent Seven Seas Cruises wird sich darum bemühen, dass Ihre Flüge zusammen bestätigt werden. Es wird keine gesonderte Gebühr für diese Abstimmung erhoben, es sei denn, Sie verlangen einen bestimmten Flug oder Zeitpunkt.

Die Flüge erfolgen in der Economy Class oder einer ähnlichen Klasse auf Linien- und Charterflügen von Gesellschaften der IATA, USA oder internationalen Fluggesellschaften. Die Abflug- und Ankunftsflughäfen liegen im Ermessen von Regent Seven Seas Cruises und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Regent Seven Seas Cruises behält sich das Recht vor, die Fluggesellschaft, Routenführung und Zeiten ab und zu jeder Stadt auszuwählen und Charterflüge anstelle von Linienflügen zu organisieren und umgekehrt. Service vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

Die von Regent Seven Seas Cruises ausgestellten Flugtickets unterliegen vertraglichen Beschränkungen und dürfen nicht neu ausgestellt oder gegen eine andere Fluggesellschaft oder Route ausgetauscht werden. Außerdem sind Flugtickets nicht auf andere Gäste übertragbar. Für Änderungen, die im alleinigen Verantwortungsbereich des Gastes liegen, erhebt die Fluggesellschaft eventuell Storno- oder Umbuchungsgebühren.

Die vorzeitige Sitzplatzwahl unterliegt den Bestimmungen der teilnehmenden Fluggesellschaft und wird eventuell nicht angeboten. Der Service und die Verantwortung der im Zusammenhang mit einer Kreuzfahrt von Regent Seven Seas Cruises gewählten Fluggesellschaft unterliegt dem „Beförderungsvertrag“ und Einschränkungen der jeweiligen Fluggesellschaft für die ausgestellten Tickets.

Gäste, die das Flug/See-Programm nutzen, können vorbehaltlich der Verfügbarkeit bei der im Zusammenhang mit der Reise genutzten Fluggesellschaft ein kostenpflichtiges Upgrade in die Business oder First Class beantragen. Regent Seven Seas Cruises löst keine Vielflieger-Meilen für Upgrades im Rahmen des Flug/See-Programms ein. Die Einlösung dieser Meilen liegt im alleinigen Ermessen der Fluggesellschaft und ist direkt mit der teilnehmenden Fluggesellschaft zu vereinbaren.

Flugpläne werden 75 Tage vor Abreise verschickt. Sollten Sie eine sofortige Bestätigung benötigen, können Sie Ihre Flüge über den Regent Seven Seas Concierge jederzeit innerhalb von 270 Tagen vor Abreise buchen. Gegen eine geringe Gebühr werden Ihre Flüge auf Anfrage bestätigt. Die Anzahlung ist vor der Flugbestätigung zu leisten.

Aktuelle Kategorie: RegentCare Reiseschutz

Sichern Sie sich mit RegentCare ab, das von Aon Affinity verwaltet wird.

Die vollständigen Bestimmungen, Konditionen und Ausschlüsse finden Sie in unserem RegentCare-Reiseschutzprogramm.

Eine Liste von Fragen und Antworten zum Gästeschutz finden Sie unter der Rubrik Fragen und Antworten zu RegentCare.

Aktuelle Kategorie: Ankunft und Abreise

Rücktransfers können im Voraus oder an Bord während der Kreuzfahrt gebucht werden. In letzterem Fall werden die Gebühren über Ihr Bordkonto verrechnet.

Der Einschiffungszeitpunkt der Gäste variiert je nach Suite und Seven-Seas-Society-Status (siehe unten für eine vollständige Aufschlüsselung). Gäste, die von einem Hafen in den USA abreisen, müssen mindestens zwei Stunden vor Fahrtbeginn einschiffen. Das ist erforderlich, um die Zoll- und Grenzschutzbestimmungen der USA einzuhalten. Bei allen anderen Reisen gilt eine Frist von mindestens einer Stunde und 30 Minuten vor Abfahrtszeit. Bei der Ausschiffung sollten die Gäste ihre Suiten kurz nach der planmäßigen Ankunftszeit im Hafen verlassen. Gäste, die nur die Kreuzfahrt mit uns gebucht haben, sollten ihre Weiterflüge auf frühestens vier Stunden nach Ausschiffung legen.

Ab den folgenden Seereisen steht Gästen der unten aufgeführten Suiten und/oder des unten aufgeführten Seven Seas Society Status frühes Einschiffen zur Verfügung.

Kategorie oder Seven Seas Society-Status Einschiffzeit Verfügbare Suiten
Regent Suiten, Master Suiten und Grand Suiten
12:00 Uhr
12:00 Uhr
Navigator Suiten, Mariner Suiten, Voyager Suiten, Seven Seas Suiten, Horizon Suiten und Titanium Seven Seas Society Mitglieder
12:00 Uhr
13:00 Uhr
Verbleibende Suiten
12:00 Uhr
14:30 Uhr

Bei der Rückkehr in die Vereinigten Staaten wird das gesamte Gepäck vom Zoll der USA kontrolliert.  Gäste, die ihre Kreuzfahrt in einem ausländischen Hafen antreten oder beenden, müssen auch mit der Zollkontrolle durch die dortigen Beamten rechnen.  Reisende mit Wohnsitz in den USA dürfen Waren im Wert ab 800 USD pro Person zollfrei einführen, und Reisende über 21 Jahre dürfen einen Liter Spirituosen und eine Stange Zigaretten im Rahmen ihres Zollfreibetrags einführen.

Aktuelle Kategorie: Programm der Seven Seas Society

Mitglieder der Seven Seas Society oder Gäste, die bereits mit uns gereist sind, bekommen auf bestimmten Kreuzfahrten Ermäßigungen. Bitte besuchen Sie den Abschnitt Seven Seas Society auf unserer Webseite für weitere Informationen.

Zusätzliche Nächte können nicht gekauft oder von einem anderen Konto überwiesen werden.

Bei diesen Transfers handelt es sich um die Beförderung in einer privaten Limousine „von und nach zu Hause“ innerhalb eines Umkreises von 80 km zur Anlegestelle. Wenn Sie nicht in einem Umkreis von 80 km wohnen, werden private Transfers in der Limousine vom Flughafen zur Anlegestelle und von der Anlegestelle zum Flughafen angeboten. Transfers zwischen Schiff und Flughafen sind weltweit verfügbar für Ein- und Ausschiffung.

Sie können diesen Vorteil einmal zu Beginn und einmal zum Abschluss Ihrer Kreuzfahrt nutzen. Maximal sind zwei private Transfers in der Limousine pro Kreuzfahrt möglich. Wenn Sie im Rahmen Ihrer Reservierung einen Hotelaufenthalt oder Landausflug vor oder nach der Kreuzfahrt über Regent Seven Seas Cruises gebucht haben, können Sie sich aussuchen, welcher Transfer auf einen privaten Service hochgestuft werden soll, entweder vom Flughafen zum Hotel oder vom Hotel zum Schiff. Gäste, die ihr Hotelarrangement unabhängig gebucht haben, können einen privaten Transfer nur am Tag der Einschiffung oder Ausschiffung nutzen; dieser Vorteil gilt nur für Transfers im Umkreis von 80 km zur Anlegestelle.

Titanium-Mitglieder auf Kreuzfahrten mit bis zu 14 Tagen erhalten einen privaten Limousinentransfer INKLUSIVE mit Platz für 2 große Koffer und bei Reisen mit mindestens 15 Tagen INKLUSIVE einen Transfer im Privatvan mit Platz für 4 große Koffer.

Im kostenlosen Bügel- und Wäschedienst ist die Trockenreinigung NICHT mit eingeschlossen. Dieser Service wird allen Gästen gegen eine angemessene Gebühr geboten.

Gäste können im Bereich Mein Konto auf unserer Webseite ein Konto erstellen. Geben Sie dazu Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Mitgliedsnummer bei der Seven Seas Society an. Alternativ erfragen Sie Näheres per E-Mail an SevenSeasSociety@RSSC.com.

Alle Gäste, die eine Kreuzfahrt mit uns abgeschlossen haben, werden automatisch Mitglied und kommen sofort in den Genuss der Leistungen.

Wenn Sie bereits mit uns gereist und Mitglied der Seven Seas Society sind, werden die Leistungen der höheren Mitgliederstufe bereits am ersten Tag der Kreuzfahrt wirksam, auf der Sie diese höhere Stufe erreichen.

Beispiele für Aktivitäten auf bestimmten Kreuzfahrten sind: Spezialitätendinner, Zugang zu Vorträgen und berühmten Rednern sowie exklusive Führungen hinter die Kulissen.

Vollständige Informationen über unser Treueprogramm und die Voraussetzungen für die jeweiligen Mitgliederstufen finden Sie im Abschnitt über die Seven Seas Society auf unserer Website.

Aktuelle Kategorie: Allgemeine Fragen zur Reservierung

Bei Buchungen mehr als 120 Tage vor Abreise ist eine Anzahlung von 15 % des Preises der betreffenden Kreuzfahrt innerhalb von 7 Tagen nach Buchung zu leisten. Bei Buchungen, die zwischen 91 und 120 Tagen vor der Fahrt erfolgen, ist eine Anzahlung innerhalb von 3 Tagen nach Buchung erforderlich; bei Buchungen innerhalb von 90–31 Tagen vor der Fahrt ist eine Anzahlung innerhalb von 24 Stunden nach Buchung erforderlich, und bei Buchungen, die im Zeitraum von 30 Tagen vor der Fahrt erfolgen, ist eine Anzahlung am Tag der Buchung erforderlich. Buchungen, für die keine fristgerechte Anzahlung hinterlegt wurde, werden automatisch storniert.  Sofern nicht anders angegeben, muss die letzte Zahlung bei Seereisen mit 14 Übernachtungen oder weniger spätestens 90 Tage vor der Abreise und bei Seereisen mit 15 Übernachtungen oder mehr spätestens 150 Tage vor der Abreise bei Regent Seven Seas Cruises eingehen. Regent Seven Seas Cruises behält sich das Recht vor, Buchungen zu stornieren, die zum Zeitpunkt der letzten Zahlung nicht vollständig beglichen wurden. Payment may be made by personal check, American Express, MasterCard or Visa.

Regent Seven Seas Cruises® schifft Schwangere, die die 24. Schwangerschaftswoche bei Reiseantritt erreicht haben oder während der Kreuzfahrt erreichen, nicht ein. Kleinkinder müssen am ersten Tag der Kreuzfahrt sechs Monate alt sein, um mitfahren zu können. Bei Kreuzfahrten mit drei oder mehr aufeinanderfolgenden Seetagen müssen Kleinkinder am ersten Tag der Kreuzfahrt mindestens ein Jahr alt sein. Gäste, die mit einem Kind reisen, das den Altersvorgaben für Kleinkinder nicht entspricht, wird der Zutritt zum Schiff verwehrt. Es wird keine Erstattung oder sonstige Entschädigung vonseiten Regent Seven Seas Cruises® gewährt, wenn Kleinkindern oder Begleitpersonen aufgrund von Missachtung der Altersvorgaben die Einschiffung verwehrt wird. Alle Gäste unter 18 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen im Alter von mindestens 18 Jahren und in derselben Kabine reisen. Regent Seven Seas Cruises® sorgt nicht für die Betreuung, Unterhaltung oder Beaufsichtigung von Kindern.

Ja, Sie können Ihre Kreuzfahrt online buchen. Klicken Sie dazu auf den Link „Meine Kreuzfahrt planen“ neben der Seereise, für die Sie sich interessieren.

Nichts ist besser als Reisen mit einer Gruppe Gleichgesinnter, die gemeinsam Entdeckungen macht und noch über Jahre hinweg denkwürdige Erinnerungen austauscht. Wenden Sie sich an Ihr Reisebüro, wenn Sie weitere Auskünfte zu einer Gruppenreservierung wünschen.

Regent Seven Seas Cruises bietet seinen Gästen die Möglichkeit, Hotelaufenthalte und Programme an Land zu buchen. Sie können Ihren Aufenthalt in Ihrem Ein- oder Ausschiffungshafen in einem der genannten Hotels verlängern oder aber ein exklusives Sonderarrangement in einigen der renommiertesten Hotels der Welt wählen. In den Preisen enthalten sind Übernachtung, Steuern, Servicegebühren, umfassendes Frühstück, Gepäckbeförderung und Transfer, wo zutreffend. Wir weisen darauf hin, dass die Preise keinen frühen Check-in oder späten Check-out enthalten. Der offizielle Check-in findet gewöhnlich um 15:00 Uhr und der Check-out generell um 11:00 Uhr statt. Eine oder mehrere Übernachtungen können erworben werden, um ein frühes Check-in für Gäste, die frühmorgens ankommen, oder ein spätes Check-out für Gäste mit spätem Abflug zu ermöglichen. Regent Seven Seas Cruises behält sich das Recht vor, Ersatz für bestimmte Hotels zu finden.

Einige optionale Programme an Land gelten vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl und werden gestrichen, falls diese nicht zustande kommt. Für Landprogramme/Hotelarrangements, die binnen 90 Tagen vor der Abreise abgesagt werden, fallen Stornogebühren an. Gäste, die planmäßig am Luft-/See-Programm von Regent Seven Seas Cruises teilnehmen und keine kundenspezifischen Flugarrangements benötigen, erhalten Flughafentransfers zum/vom Pier bzw. Hotel. Gäste, die ihre Flüge unabhängig buchen, können im Voraus einen Privattransport vom Flughafen zum Pier erwerben; die Flugdaten sind bis spätestens dreißig Tage vor Abreise mitzuteilen. Leider sind Bustransfers für Gäste mit separaten Flugreservierungen nicht vor der Kreuzfahrt buchbar.

Alle Transfers nach der Kreuzfahrt können nur am Schalter für Landausflüge an Bord gebucht werden.

Ja. Näheres über unsere barrierefreien Suiten, die für Rollstuhlfahrer zugänglich sind, finden Sie hier.

Für Einzelheiten oder im Voraus arrangierte Leihausrüstung wenden Sie sich bitte an unseren autorisierten Anbieter:

Special Needs at Sea
Telefon: (gebührenfrei innerhalb der USA und Kanada) +1 800 513 4515 oder +1 954 585 0575
Fax: +1 954 585 0577
www.specialneedsatsea.com

Für die Planung und Buchung Ihrer Reise empfiehlt Ihnen Regent Seven Seas Cruises dringend, die Dienste eines erfahrenen Reisebüros in Anspruch zu nehmen. Die Mitarbeiter von Reisebüros können Ihnen am besten weiterhelfen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Regent Seven Seas Cruises wird Schwangere, die die 24. Schwangerschaftswoche bei Reiseantritt erreicht haben oder während der Kreuzfahrt erreichen, nicht einschiffen.

Klicken Sie hier, um eine Aufstellung unserer all-inclusive Angebote anzuzeigen.

Den tageweisen Ablauf der Reiserouten finden Sie über den Registerreiter „Überblick“ einer jeden Kreuzfahrt.

Aktuelle Kategorie: Reisevorschriften für Kuba

Under regulations set forth by the U.S. Department of the Treasury, Office of Foreign Assets Control (OFAC), Regent Seven Seas Cruises may offer carrier and lodging services by vessel to authorized travelers, directly or indirectly, between the United States and Cuba (OFAC FAQ # 38; and 31 CFR § 515.572(a)(2) and 31 CFR § 515.572(a)(4)).

Regent Seven Seas Cruises bietet Kreuzfahrten nach Kuba an, die den OFAC-Vorgaben zum People-to-People-Austausch für Gruppen entsprechen. Es sind jedoch alle außergewöhnlichen Elemente einer Kreuzfahrt mit Regent Seven Seas Cruises inbegriffen, bei der jeder Wunsch und jede Idee durch herrlich luxuriöse Angebote, fantastischen Komfort und aufregende Erlebnisse erfüllt werden. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise zu einem der angesagtesten Reiseziele der Welt.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Erlaubnis für Personen, die der Rechtsordnung der USA unterstehen, an bestimmten Arten von Bildungsaufenthalten in Kuba teilzunehmen. Dies geschieht unter der Schirmherrschaft einer Organisation, die der Rechtsordnung der USA untersteht und derartige Aufenthalte fördert, bei denen der Austausch zwischen Menschen im Vordergrund steht. Gäste, die mit dieser Allgemeingenehmigung nach Kuba reisen, müssen einen umfassenden Terminplan mit Aktivitäten einhalten, die dem Bildungsaustausch mit kubanischen Staatsbürgern dienen und zu einem bedeutungsvollen Austausch zwischen dem Passagier und Privatpersonen in Kuba beitragen.

Gäste, die ihre Kreuzfahrt vor dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können dennoch an individuellen People-to-People-Reisen oder solchen für Gruppen teilnehmen, die durch Regent Seven Seas Cruises organisiert wurden.

Gäste, die ihre Kreuzfahrt am oder nach dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können mit der Allgemeingenehmigung für den People-to-People-Austausch für Gruppen nach Kuba reisen und im Beisein eines der Sponsoring-Organisation zugehörigen US-Einwohners an People-to-People-Austausch-Aktivitäten teilnehmen, die durch Regent Seven Seas Cruises organisiert wurden und den Richtlinien des OFAC entsprechen. Dabei muss ein umfassender Terminplan mit Aktivitäten eingehalten werden, die dem Bildungsaustausch mit kubanischen Einwohnern dienen und zu einem bedeutungsvollen Austausch zwischen dem Passagier und Privatpersonen in Kuba beitragen.

Seit dem 09. November 2017 sind individuelle People-to-People-Reisen nicht mehr durch das OFAC gestattet. Gäste, die ihre Reise vor dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können dennoch an individuellen People-to-People-Reisen oder solchen für Gruppen teilnehmen. Bitte lesen Sie hierzu auch die FAQ „Was ist, wenn ich meine Reise vor dem 16. Juni 2017 gebucht habe?“ oben.

Ja. OFAC gibt die Richtlinien für Reisen nach Kuba basierend auf dem Helms-Burton Act und anderen geltenden Vorschriften vor. Momentan gibt es 12 Kategorien von autorisierten Reisen nach Kuba.

Seit dem 09. November 2017 sind individuelle People-to-People-Reisen nicht mehr durch das OFAC gestattet. Gäste, die ihre Kreuzfahrt vor dem 16. Juni 2017 gebucht haben, können dennoch an individuellen People-to-People-Reisen oder solchen für Gruppen teilnehmen, die von Regent Seven Seas Cruises gesponsert wurden. Amerikaner können Kuba zum Beispiel über People-to-People-Reisen für Gruppen besuchen und Kuba über seine Menschen aus einer lokalen Perspektive kennenlernen. Alle Gäste müssen nachweisen, dass ihre Aktivitäten den oben genannten Anforderungen entsprechen. Sie müssen daher Belege Ihrer Aktivitäten für 5 Jahre aufbewahren, unabhängig davon, ob sie von Regent Seven Seas Cruises angeboten wurden oder nicht. Weitere Informationen zum People-to-People-Austausch für Gruppen finden Sie in der FAQ „Was ist ein People-to-People-Austausch für Gruppen?“ oben.

Der folgende Link zu den häufig gestellten Fragen des Finanzministeriums der Vereinigten Staaten beantwortet viele Fragen bezüglich der Richtlinien für Reisen nach Kuba.

Ja. Für alle Reisen nach Kuba ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Wir empfehlen allen Gästen, sich über die Reisepassrichtlinien ihres Heimatlandes für Reisen nach Kuba zu informieren und sicherzustellen, dass ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate ab dem Datum ihrer Reise gültig ist.

Jeder Gast benötigt eine Zertifizierung, die erklärt und bestätigt, dass er an OFAC-konformen Aktivitäten teilnimmt. Klicken Sie bitte für das Zertifizierungsformular auf den nachfolgenden Link. Jeder Gast muss ein ausgefülltes Zertifizierungsformular per E-Mail an rsscops@rssc.com senden oder es bei der Einschiffung einreichen. Bitte beachten Sie, dass Gäste nicht an Bord des Schiffs gehen dürfen, ohne vorher dieses Formular ausgefüllt zu haben.

Jeder Gast ist für seine Bestätigungen selbst verantwortlich. Das bedeutet, dass er sich selbst um einen Vollzeitplan für vom OFAC genehmigte Aktivitäten, wie oben erklärt, kümmern muss. Diese Aktivitäten können von Regent Seven Seas Cruises angebotene Ausflüge umfassen.

Sämtliche Visa- und Impfvoraussetzungen für Kuba werden nach Eingang der Reservierung direkt per E-Mail an den Gast gesendet. Das eidesstattliche OFAC-Reiseformular ist in diesen Dokumenten enthalten.

Alle Kubareisenden müssen nachweisen können, dass ihre Reise aus OFAC-konformen Aktivitäten bestand. Gäste sollten ihre Aktivitäten festhalten und dieses Protokoll 5 Jahre aufbewahren. Auf Anfrage dokumentiert Regent Seven Seas Cruises die Reiseroute und Landausflüge, wenn Regent Seven Seas Cruises die für das Sponsoring verantwortliche US-Organisation ist, die dem Gast die Aktivitäten des People-to-People-Austauschs für Gruppen ermöglicht.

Ja. Gäste, die keine US-Amerikaner sind, müssen ebenso wie US-amerikanische Reisende nachweisen können, dass sie im Rahmen einer der vom OFAC genehmigten Kategorien reisen. Sie müssen ihre Aktivitäten ebenfalls festhalten und eidesstattliche Erklärungen unterzeichnen, dass sie dies tun.

Die kubanische Regierung schreibt allen Reisenden nach Kuba, die keinen gültigen kubanischen Reisepass besitzen, für die Einreise nach Kuba ein Visum vor. Für alle Besucher, die nicht auf Kuba geboren wurden, ist dieses Visum (auch als „Touristenkarte“ bezeichnet) erforderlich, um in Kuba als Tourist einzureisen. Für Bürger der USA hat das Visum einen rosafarbenen/blauen Hintergrund (auch als „Rosada“ bezeichnet). Für Bürger anderer Länder wird das Visum von der kubanischen Botschaft oder dem entsprechenden Konsulat mit der für das jeweilige Land vorgesehenen Hintergrundfarbe ausgestellt. Dieses kubanische Visum gilt für eine einmalige Einreise und erlaubt es dem Inhaber, sich 30 Tage in Kuba aufzuhalten. Einwohner der Vereinigten Staaten können sich dieses Visum („Rosada“) über Regent Seven Seas Cruises gegen eine separate Bearbeitungs- und Beschaffungsgebühr in Höhe von 75 USD oder auf eigene Initiative besorgen. Für Bürger anderer Länder gilt Folgendes: Sollte das kubanische Visum, das durch die kubanische Botschaft oder das entsprechende Konsulat mit der Hintergrundfarbe für das jeweilige Land ausgestellt wurde, von der kubanischen Einwanderungsbehörde nicht akzeptiert werden, muss das für US-Bürger gültige Visum („Rosada“) gekauft werden. Bitte beachten Sie, dass Sie vor Betreten des Schiffes ein kubanisches Visum vorlegen müssen.

Das kubanische Visum ist eine zweiteilige Karte. Bei Ankunft in Kuba zieht die kubanische Einwanderungsbehörde beide Teile des Visums ein.

Weitere Informationen zu Anforderungen für Personen, die auf Kuba geboren wurden, entnehmen Sie bitte der FAQ „Bestimmungen für auf Kuba geborene Reisende“.

In Kuba geborene Gäste, die vor dem 01. Januar 1971 ausgewandert sind und ihren Wohnsitz in einem Land außerhalb Kubas haben, müssen zur Ein- und Ausreise nach Kuba entweder (i) einen gültigen kubanischen Reisepass mit einer sogenannten Habilitación (Einreiseerlaubnis) und einer gültigen Prórroga (Passverlängerung, die alle zwei (2) Jahre beantragt werden muss) oder (ii) einen gültigen Reisepass ihres Wohnsitzlandes in Verbindung mit einem HE-11-Visum, das von der kubanischen Botschaft oder dem kubanischen Konsulat ihres Wohnsitzlandes ausgestellt wurde (außer in Ländern, mit denen Kuba eine Vereinbarung über Visafreiheit unterhält), vorweisen können. Seit dem 01. Januar 2018 verlangt Kuba keine Habilitación (Einreiseerlaubnis) mehr. Die geschätzte Bearbeitungszeit für ein HE-11-Visum beträgt 60 Tage.

In Kuba geborene Gäste mit Wohnsitz außerhalb von Kuba, die am oder nach dem 01. Januar 1971 ausgewandert sind, müssen einen gültigen kubanischen Reisepass mit Habilitación (Einreiseerlaubnis) und gültiger Prórroga (Passverlängerung, die alle zwei (2) Jahre beantragt werden muss) vorweisen können, um nach/aus Kuba einreisen bzw. ausreisen zu dürfen. Diese Gäste benötigen kein kubanisches Visum. Seit dem 01. Januar 2018 verlangt Kuba keine Habilitación (Einreiseerlaubnis) mehr. Die geschätzte Bearbeitungszeit für einen kubanischen Reisepass beträgt bis zu 6 Monate.

Gäste, die auf Kuba geboren wurden und ein Visum oder einen Reisepass benötigen, sollten sich an die kubanische Botschaft oder das kubanische Konsulat in ihrem Aufenthaltsland wenden. Kubaner mit Aufenthalt in den USA können sich an die kubanische Botschaft in Washington, D. C., wenden:

Embassy of the Republic of Cuba
2630 16th Street NW
Washington, D. C. 20009
Website: http://misiones.minrex.gob.cu/en/usa/consular-services
E-Mail: recepcion@usadc.embacuba.cu
Telefon: 202.797.8518 extension 600
Darüber hinaus bieten mehrere Unternehmen Visums-/Reisepassbearbeitungsleistungen an und helfen Gästen dabei, ein Visum und/oder einen kubanischen Reisepass zu beantragen, darunter:

OnCuba Travel
http://oncubatravel.com
786.350.3146

Airline Brokers
http://www.airlinebrokers.net
305.642.5002 x 208
866.589.5516

Auf der Website der US-Botschaft in Kuba http://www.cubadiplomatica.cu/eeuu/EN/ConsularServices.aspx wird darauf hingewiesen, dass in Kuba geborene US-Bürger in Kuba ausschließlich als kubanische Staatsbürger angesehen werden und dass die kubanische Regierung darauf bestehen kann, dass diese Personen mit einem kubanischen Reisepass in Kuba ein- und ausreisen. Die Nutzung eines kubanischen Reisepasses zu diesen Zwecken gefährdet nicht die US-Staatsbürgerschaft einer Person. Diese Personen müssen jedoch ihre US-Reisepässe zur Ein- und Ausreise aus den Vereinigten Staaten verwenden. Bürger von Ländern, die nicht die USA sind, sollten sich bei ihren Botschaften auf Kuba nach Vorgaben informieren, die für ihre jeweilige Staatsbürgerschaft und Nutzung der Reisepässe gelten.

Es gibt sowohl US-amerikanische als auch kubanische Importvorschriften, die Reisende bei Kubareisen einhalten müssen.

Informationen zu den US-amerikanischen Importvorschriften erhalten Sie unter dem folgenden Link zu den US-Ausfuhrbestimmungen des Amts für Industrie und Sicherheit im Handelsministerium der Vereinigten Staaten .

Weitere Informationen zu kubanischen Importvorschriften erhalten Sie über den folgenden Link der Zollbehörde der Republik Kuba.

Kuba hat zwei Währungen. Der Peso convertible (CUC$) ist die Währung, in die Sie Ihr Geld wechseln und die Sie auf Kuba verwenden. Der CUC$ ist den folgenden Stückelungen verfügbar: 1, 3, 5, 10, 20, 50 und 100. Ein kubanischer Peso ist sowohl als Münze als auch als Papiergeld verfügbar. Es gibt eine zweite Währung, den kubanischen Peso (auch Moneda Nacional oder CUP genannt), die nur von kubanischen Staatsbürgern verwendet wird.

Ja. Sie können auf Kuba ausländische Währung (US- und kanadische Dollar, Euro, britische Pfund usw.) gegen eine Gebühr am Hafen, in einigen Hotels, in Banken und öffentlichen Wechselstuben wechseln lassen. Währungen wie Euro oder der Kanadische Dollar haben üblicherweise bessere Wechselkurse als der US-Dollar. Sie benötigen dazu einen offiziellen Ausweis (Reisepass). Wechseln Sie kein Geld bei Personen, die Sie auf der Straße ansprechen. Dies ist aufgrund des doppelten Währungssystem auf Kuba nicht zu unterschätzen.

Das US-Außenministerium weist darauf hin, dass der Export von CUCs unabhängig vom Betrag streng verboten ist.

US-Bürger dürfen Debit- und Kreditkarten auf Kuba verwenden, aber der Großteil der US-Banken hat noch nicht endgültig beschlossen, ob sie diese Transaktionen erlauben. Daher sollten alle Transaktionen auf Kuba in bar erfolgen. Weiterhin empfehlen wir Ihnen die Lektüre der FAQ „Gibt es Entitäten mit denen ich keine finanziellen Transaktionen eingehen darf?“ Dort finden Sie weitere Informationen zu jüngst erfolgten Gesetzesänderungen in den USA bezüglich direkter Finanztransaktionen.

Seit dem 09. November 2017 besteht ein Verbot für direkte Finanztransaktionen (z. B. Kreditkarten- oder Barzahlungen) mit Entitäten, die auf der von der US-Regierung geführten Liste (die sogenannte Cuba Restricted List) über eingeschränkte Entitäten und Subentitäten in Kuba stehen, die Sie unter https://www.state.gov einsehen können. Wir empfehlen Ihnen, sich mit dieser Website und den Beschränkungen vertraut zu machen, da sich bestimmte Standorte wie Hotels auf dieser Liste befinden können.

Alle Schiffe, die Kuba anlaufen, stellen WLAN zur Verfügung, der Service kann jedoch nicht jederzeit garantiert werden. Kuba hat eingeschränkte WLAN-Verfügbarkeit, wobei jedoch einige Hotels und Internetcafés gegen eine Gebühr Internetservices zur Verfügung stellen.

Mehrere Anbieter in den USA und im Ausland haben Roamingabkommen mit dem kubanischen Telekommunikationsunternehmen ETECSA abgeschlossen, wodurch Telefon-, Daten- und SMS-Dienstleistungen bei Ihrem Aufenthalt möglich sind. Weitere Details erhalten Sie von Ihrem Mobilanbieter.

US-Amerikaner dürfen einige kubanische Artikel mitnehmen, darunter Zigarren und Rum, jedoch nur zum Eigengebrauch und gemäß den Vorschriften des OFAC. Diese Artikel unterliegen den normalen Einschränkungen für Zoll- und Steuerbefreiungen für Waren, die als Begleitgepäck und zum Eigengebrauch mitgebracht wurden. Im Link zur FAQ „Dürfen US-Bürger nach Kuba reisen?“ oben finden Sie Informationen zu den Artikeln, die Sie nach Kuba mitnehmen dürfen.

Es gibt keine Tagesgrenzen für autorisierte Ausgaben.

Einige Ausflüge sind im Kreuzfahrtpreis inbegriffen, außerdem können wir noch Regent-Choice-Ausflüge anbieten. Regent Seven Seas Cruises bietet viele Ausflüge an, um Gästen die Einhaltung der Bestimmungen für den People-to-People-Austausch für Gruppen zu erleichtern.

Auf ausgewählten Reiserouten läuft die Regent Seven Seas Cruises den Hafen in Havanna an.

Mehrere Ausflüge mit Schwerpunkt auf den einmaligen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten von Havanna und seiner Umgebung werden unter Einhaltung der Bestimmungen für den People-to-People-Austausch für Gruppen angeboten.

Ja. Unsere Reisebusse sind hochmodern und klimatisiert.

Regent Seven Seas Cruises bietet Gästen in Havanna viele Landausflüge unter Einhaltung der Bestimmungen für den People-to-People-Austausch für Gruppen an. Andernfalls können sich die Gäste frei in Kuba bewegen, solange ihre Aktivitäten den Vorgaben der allgemeinen Lizenz, die für ihre Reise gilt, entsprechen. Bei einigen Behördengebäuden ist der Zutritt eventuell nicht möglich. Am besten fragen Sie Ihren Reiseführer nach den spezifischen Zugangsregeln für ein Gebäude, bevor Sie es auf eigene Faust betreten.

Neben unseren Luxusunterkünften und den bereichernden Erlebnissen an Bord wird Regent Seven Seas Cruises Ihren Aufenthalt auf Kuba mit Gastrednern des The Smithsonian Collection by Smithsonian Journeys bereichern, die Vorträge zu Kuba, der Kultur und den Bewohnern halten.

Alle Reisenden nach Kuba müssen eine von Kuba zugelassene Krankenversicherung nachweisen können. Diese Krankenversicherung ist in Ihrem Kreuzfahrtpreis inbegriffen.

Die Bereitstellung von Leistungen im Bereich Krankenversicherung, Lebensversicherung und Reiseversicherung an US-amerikanische Reisende sowie die Bestätigung von medizinischen Notfallleistungen und damit zusammenhängenden Zahlungen wurden durch das OFAC genehmigt. Krankenversicherer können jedoch nach eigenem Ermessen entscheiden, ob sie Krankenversicherungen mit Deckung auf Kuba anbieten. Sie sollten sich vor der Abreise bei Ihrem Versicherungsanbieter informieren, um sicherzustellen, dass Ihre Versicherung während der Reise nach Kuba gültig ist.

Wir empfehlen, sich vor der Abreise bei Ihrem Medicare-Anbieter zu informieren, um sicherzustellen, dass Ihre Versicherung während der Reise nach Kuba gültig ist.

Ja. Regent Seven Seas Cruises bietet Gästen gegen eine zusätzliche Gebühr eine Zusatzreiseversicherung an.

Kuba ist ein sicheres Land, in dem Gewaltverbrechen selten sind. Lassen Sie die gleichen Vorsichtsmaßnahmen walten wie in anderen Städten auch – bewahren Sie Ihre Wertsachen immer in Sichtweite auf und rechnen Sie mit Kleinkriminalität.

Aktuelle Kategorie: An Bord

Für Einzelheiten oder im Voraus arrangierte Leihausrüstung wenden Sie sich bitte an unseren autorisierten Anbieter:

Scootaround Personal Transportation Solutions
Telefon: 1.888.441.7575
E-Mail: info@scootaround.com
scootaround.com/rent-online

Es gibt Business-Dienste, darunter Faxgeräte und Kopierdienst. Eingehende Faxe sind kostenlos; das Senden von Faxen und Telefonate vom Schiff zum Festland sind zu Standardtarifen möglich. Gegen eine geringe Gebühr können Gäste E-Mails über die Bordcomputer versenden und empfangen. Die einzige an Bord verfügbare Software auf Adobe-Basis ist Acrobat Reader.

Unsere Regelung zu Mobiltelefonen finden Sie hier.

Wäschedienst mit Abholung und Zustellung, einschließlich Bügeln und Trockenreinigung, sind gegen Gebühr verfügbar und können über ihre Stewardess vereinbart werden. An Bord der Seven Seas Explorer, Seven Seas Navigator, Seven Seas Mariner und Seven Seas Voyager gibt es auf bestimmten Gästedecks Wäscheräume mit Selbstbedienung, die mit Bügeleisen und Bügelbrettern ausgestattet sind.  Die Selbstbedienungswäscherei ist kostenlos, Waschmittel wird gestellt.

Das Serviceangebot des Kosmetiksalons und Spa umfasst Maniküre, Pediküre, Gesichtspflege sowie verschiedene Spa-Behandlungen und steht nach Vereinbarung auf allen Schiffen zur Verfügung. Sie können Ihre Spa-Behandlung bei Canyon Ranch unter +1 877 329 1924 bequem ab 60 Tage vor Kreuzfahrtbeginn reservieren.

Unser Club Mariner Programm ist für die Altersgruppen 5–8, 9–12 und 13–17 Jahre konzipiert und wird von eigens geschulten Betreuern beaufsichtigt. Club Mariner wird nur auf bestimmten Kreuzfahrten angeboten. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Reisebüro. Gäste unter 16 Jahren dürfen das Spa und das Fitness Center nicht nutzen. 

Ausgehende Postsendungen und Briefmarken sind auf allen Schiffen gegen eine geringe Gebühr verfügbar.

Ja, Sie können bestimmte Währungen an der Rezeption wechseln. Der Devisenumtausch an Bord wird dem Bordkonto des Gastes in Rechnung gestellt. Da uns nicht alle Währungen zur Verfügung stehen, sind die meisten im Schiffsterminal erhältlich.

Bei Anzahlungen und vollständigen Zahlungen werden Kreditkarten von American Express, Discover, MasterCard und Visa sowie persönliche Schecks akzeptiert. Als praktischen Service für Sie bieten wir Ihnen an, die Kreditkarte, die Sie für die Anzahlung verwendet haben, automatisch mit der Restzahlung zu belasten. Regent Seven Seas Cruises übernimmt keine Haftung für Fremdwährungs-/Bearbeitungsgebühren, die von den ausstellenden Kreditkartengesellschaften separat erhoben werden. Diese separat von den Kreditkartengesellschaften erhobenen Gebühren gehen nicht zugunsten von Regent Seven Seas Cruises. Buchungen über die Kreditkarten Dritter können nur akzeptiert werden, wenn eine gültige Erlaubnis des Karteninhabers zur Abbuchung beiliegt.
Seit 2018 akzeptieren wir keine ausländischen Reiseschecks mehr als Zahlungsmittel an Bord. Reiseschecks in US-Dollar sowie Fremdwährung in bar werden weiterhin als Zahlungsmittel an Bord akzeptiert.

Unsere Sicherheitsanleitung finden Sie hier.

Ja, bitte kontaktieren Sie die Special Services Mitarbeiter mindestens 90 Tage vor Ihrer Abreise, sodass wir Ihre bevorzugte Auswahl vorbereiten können (vollständige Speisekarte anzeigen).

Die Chefs de Cuisine von Regent Seven Seas Cruises haben gemeinsam mit Gourmet Kosher bis zu 70 koschere Gerichte zusammengestellt, die mit dem zartesten, vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) zertifizierten glatt koscheren Fleisch, hochwertigen Grade A-Erzeugnissen und -Zutaten zubereitet wurden. Die entsprechenden Einrichtungen stehen unter strenger rabbinischer Überwachung und werden täglich vom US-Landwirtschaftsministerium inspiziert. Jede Mahlzeit wird eingefroren und doppelt verpackt auf unseren Schiffen angeliefert, damit sie in nicht-koscheren Öfen erhitzt werden kann. Jede Mahlzeit wird mit dem geeigneten Besteck auf koscherem Porzellan serviert.

Zwar gibt es auf den Schiffen von Regent Seven Seas Cruises keine separate koschere Küche, doch können Gäste auch eine Reihe koscherer Fleischsorten bestellen, die je nach Wunsch (medium, well done usw.) zusätzlich zu den Gourmet Kosher Mahlzeiten zubereitet werden. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Küchenzutaten zwar koscher sind, nicht jedoch die Zubereitung und das Umfeld der Bordküche.

Gerne servieren wir Gästen im Compass Rose Restaurant koschere Mahlzeiten. Bitte kontaktieren Sie an Bord den Maître de Cuisine, um diesbezügliche Vereinbarungen zu treffen. Leider können wir koschere Mahlzeiten zurzeit nur in diesem Restaurant servieren. Bitte setzen Sie sich für weitere Informationen mit dem Reservierungspersonal in Verbindung.

Jedes Schiff hat einen zugelassenen und registrierten Arzt sowie eine Krankenschwester an Bord, die medizinische und Notfalldienste leisten; dafür werden die üblichen Gebühren berechnet. Die Krankenstationen des Schiffs sind dazu gedacht, bestimmte vorübergehende Erkrankungen und Verletzungen zu versorgen, können aber keine fortgesetzte Behandlung bereits bestehender Krankheiten bieten.  Für Gäste, die Sauerstoffgeräte benötigen, sind an Bord ausschließlich Sauerstoffkonzentratoren zugelassen, die vom Gast mitzubringen sind. Die Rollstühle von Regent Seven Seas Cruises an Bord sind nur für Notfälle gedacht.

Nach Möglichkeit bieten wir nichtkonfessionelle Gottesdienste und Gebetsstunden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Von in Schokolade getauchten Erdbeeren bis zu einer Flasche Dom Perignon bietet Regent eine gepflegte Auswahl an attraktiv verpackten Geschenken mit dem Logo von Regent. Klicken Sie hier, wenn Sie ein Geschenkformular (PDF) wünschen.

Yes, more information is available on our Onboard Internet page.

Drahtloser Internetzugang ist überall auf dem Schiff, auch in den meisten Suiten, verfügbar. Der Zugang wird über Satellitenkommunikations-Systeme hergestellt. Jedoch variieren Dienste und Geschwindigkeit von Hafen zu Hafen. Please be advised that bandwidth-heavy applications such as Skype, Netflix, YouTube and VPN are not included in our FREE Unlimited WiFi plans.

Wenn Sie ein mobiles Endgerät benutzen, das über ein Mobilfunknetz (z. B. 4G) statt über das WiFi-Netzwerk des Schiffes auf das Internet zugreift, wird dies als Mobilfunkzugriff gewertet, für den Roaming-Gebühren anfallen. Dafür entstandene Kosten werden direkt über Ihre Telefongesellschaft und nicht über das Schiff abgerechnet. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wmsatsea.com.

Die Boutiquen auf dem Schiff bieten eine Auswahl an Designermoden, Düften und Artikeln mit dem Regent Seven Seas Cruises Logo. Toilettenartikel und Artikel des täglichen Bedarfs stehen ebenfalls zum Verkauf. Aufgrund der staatlichen Bestimmungen in den Gastländern sind die Boutiquen gelegentlich während eines Hafenaufenthalts geschlossen.

Die Trinkgelder für alle Regent Mitarbeiter sind im Kreuzfahrtpreis enthalten. Wenn Gäste jedoch der Besatzung besondere Anerkennung zollen wollen, empfehlen wir eine Spende für den Wohlfahrtsfonds der Crew im Büro des Chefstewards. Dieses Geld wird für Feiern und Veranstaltungen der Crew verwendet.

Sie können während der regulären Tischzeiten essen, wann, wo und mit wem es Ihnen beliebt. In einigen Spezialitätenrestaurants sind Tischreservierungen erforderlich.

Die Kleidung reicht von leger bis zu Abendkleidung auf Wunsch. Legere Kleidung beschreibt zwanglose Outfits wie etwa Jeans, Shorts, T-Shirts und Sneaker. Legere Kleidung kann tagsüber sowohl an Bord als auch an Land getragen werden. Legere Kleidung ist nach 18:00 Uhr Uhr unerwünscht; davon ausgenommen sind Speisen im Pool Grill oder an der Pool Bar und der letzte Abend der Kreuzfahrt. Am Abend vor der Ausschiffung müssen unsere Gäste eventuell bereits schon früh ihre Koffer packen, weil sie bereits am nächsten Morgen abfliegen. Angesichts dessen gilt am letzten Abend der Kreuzfahrt eine legere Kleiderordnung.

Ansonsten empfehlen wir abends leger-elegante Kleidung. Zum Abendessen bitten wir Damen, in Rock oder Hose mit Bluse oder Pullover, Hosenanzug oder Kleid zu erscheinen; für Herren erwarten wir lange Hosen und ein Hemd mit Kragen. Sakkos sind nicht zwingend vorgeschrieben. Legere Kleidung ist zum Abendessen unerwünscht; davon ausgenommen sind Speisen im Pool Grill und der letzte Abend der Kreuzfahrt. Krawatten sind nicht vorgeschrieben.

Abendkleidung oder halbformelle Kleidung ist auf Kreuzfahrten mit 16 oder mehr Übernachtungen an zwei Abenden optional. An den beiden Abenden mit optionaler Abendkleidung können sich Gäste nach der elegant-legeren Kleiderordnung kleiden oder formelle Kleidung wählen, wie Abendkleider und Cocktailkleider für Damen, Smoking, Dinner Jacket oder dunkler Anzug mit Krawatte für Herren.

Für den Komfort und die Sicherheit all unserer Gäste ist Rauchen in geschlossenen Speiseräumen, bestimmten öffentlichen Bereichen, Aufzügen, dem Theater, allen Suiten und auf allen Balkonen nicht gestattet und nur in bestimmten ausgewiesenen Raucherzonen erlaubt. Das Rauchen von elektronischen Zigaretten ist nur in ausgewiesenen Raucherzonen gestattet.

Das Rauchen von Zigaretten ist nur in bestimmten Bereichen des Außenpools und in den folgenden öffentlichen Räumen gestattet:
Seven Seas Explorer: Connoisseur Club, Poolbereich (ausgewiesener Bereich gegenüber der Pool Bar)
Seven Seas Voyager: Connoisseur Club, Horizon Lounge (ausgewiesener Außenbereich auf einer Seite), Poolbereich (ausgewiesener Bereich gegenüber der Pool Bar)
Seven Seas Mariner: Connoisseur Club, Horizon Lounge (ausgewiesener Außenbereich auf einer Seite), Poolbereich (ausgewiesener Bereich gegenüber der Pool Bar)
Seven Seas Navigator: Galileo’s (ausgewiesener Außenbereich auf einer Seite), Poolbereich (ausgewiesener Bereich gegenüber der Pool Bar)

Das Rauchen von Zigarren ist nur im Connoisseur Club bestimmter Schiffe und im ausgewiesenen Bereich gegenüber der Pool Bar gestattet.

Pfeifen dürfen ausschließlich im Connoisseur Club geraucht werden. Das Rauchen von Pfeifen auf offenen Deckbereichen gilt als extrem feuergefährlich und ist deshalb untersagt.

Bei Missachtung der obigen Bestimmungen für Raucher werden die betreffenden Gäste gebeten, das Schiff auf eigene Kosten zu verlassen. Eine Entschädigung oder Gutschrift für den nicht beanspruchten Teil der Kreuzfahrt ist ausgeschlossen.

Der Kauf und Konsum alkoholischer Getränke ist Gästen ab 21 Jahren vorbehalten. Mit Ausnahme von Kreuzfahrten nach Hawaii, Alaska und New England, die das Hoheitsgewässer der USA nicht verlassen, dürfen Gäste im Alter von 18 bis 20 Jahren nur mit Zustimmung eines begleitenden Elternteils Wein und Bier an Bord erwerben und konsumieren.  Die Erlaubnis wird nur gegeben, wenn der begleitende Elternteil die entsprechende Erlaubnis zum Konsum alkoholischer Getränke für junge Erwachsene ausfüllt.  Dieses Formular erhalten Sie bei Einschiffung am Empfangsschalter.  Auf internationalen Kreuzfahrten dürfen Gäste ab 18 Jahren alkoholische Getränke ohne eine elterliche Erlaubnis zum Konsum alkoholischer Getränke für junge Erwachsene konsumieren. Wir möchten unsere Gäste darum bitten, Alkohol nur in Maßen zu konsumieren. Regent Seven Seas Cruises behält sich das Recht vor, sämtliche mit an Bord des Schiffes gebrachten alkoholischen Getränke zu verbieten und zu beschlagnahmen.

Jede Suite hat einen Safe mit elektronischem Kombinationsschloss.

Abmessungen des Safe: Tiefe 10 cm, Breite 35 cm, Höhe 17 cm

Regent Seven Seas Cruises übernimmt keine Verantwortung für persönliche Gegenstände wie Geld, Schmuck, Kameras, Ferngläser, Papiere oder sonstige Gegenstände, die Sie bei sich oder in Ihrer Suite aufbewahren.

Der Zutritt zu und das Spielen in den Casinos an Bord unserer Schiffe ist nur Gästen ab 18 Jahren gestattet. Die Schiffswährung ist US-Dollar. Es wird eine Gebühr von 3 % für Barvorschüsse von Ihrem Bordkonto erhoben. Der Höchstbetrag für Barvorschüsse liegt bei 3.000 USD pro Gast pro Tag.

Jede Suite verfügt über Steckdosen mit 110 und 220 Volt.

Aktuelle Kategorie: Vor der Abreise

Gäste dürfen zur Sicherheit anderer Gäste und des Schiffs keine Flugdrohnen, Schusswaffen, Waffen aller Art, Munition, explosive Substanzen oder Gefahrengüter aller Art mit an Bord bringen. Bügeleisen und Bügelbretter sowie Dampfkochtöpfe sind an Bord ebenfalls nicht zugelassen.

Tiere aller Art mit Ausnahme von Begleittieren, vorausgesetzt, der Passagier benachrichtigt den Frachtführer vor der Kreuzfahrt über seine Absicht, ein solches Tier mit sich zu führen, und willigt ein, dass er die alleinige Verantwortung für sämtliche Kosten, Schäden, Verletzungen und Verluste übernimmt, die durch das Tier verursacht werden oder mit ihm in Verbindung stehen.

Selbst mitgebrachte Haarpflegegeräte wie Haartrockner, Glätteisen, Rasierapparate oder Lockenstäbe sind an Bord erlaubt, müssen jedoch mit entsprechender Vorsicht bedient werden. Sollte jedoch festgestellt werden, dass solche Geräte eine Gefahr darstellen, dann werden diese konfisziert und dem Besitzer am letzten Tag der Kreuzfahrt vor Ausschiffung zurückgegeben.

Eine vollständige Liste aller Gegenstände finden Sie hier.

Dank unserer Zusammenarbeit mit Luggage Forward® können Gäste ihr Gepäck von zu Hause zum Regent Seven Seas Cruises Schiff und zurück liefern lassen. Genießen Sie den Komfort, keine Koffer schleppen, aufgeben und abholen zu müssen. Die Abholung, Beförderung und Zustellung von Gepäckstücken kann während der gesamten Reise in Echtzeit nachverfolgt werden, da Luggage Forward den gesamten Ablauf von Lieferung und Zollabfertigung automatisiert hat, um die Zuverlässigkeit zu optimieren – so genießen Gäste den persönlichen Service, den Sie sich wünschen. Mehr als 150 Anlaufhäfen werden bedient. Wenden Sie sich bitte direkt an Luggage Forward unter http://www.luggageforward.com/rssc, telefonisch unter +1 877 231 5131 oder per E-Mail an booking@luggageforward.com, um einen Gepäcktransport zu arrangieren.

Tischbestellungen können online ab 0:00 Uhr amerikanische Ostküstenzeit 75 Tage vor der Abfahrt bzw. 90 Tage vorher für Gäste, die Anrecht auf unsere Annehmlichkeiten auf dem Concierge-Level haben, vorgenommen werden. Erstellen Sie dazu ein Konto im Abschnitt Mein Konto auf unserer Webseite und klicken Sie über Ihre gebuchten Kreuzfahrten auf den Link „Tischreservierungen“ für die betreffende Kreuzfahrt.

Gäste können für Seereisen an Bord aller Schiffe ein Abendessen im Prime 7, für Seereisen auf der Seven Seas Mariner und der Seven Seas Voyager ein Abendessen im Signatures und für Seereisen auf der Seven Seas Explorer ein Abendessen im Chartreuse und im Pacific Rim im Voraus reservieren. Mehrere Reservierungen im Voraus in verschiedenen Restaurants sind nur für Grand Voyages gestattet, wobei pro Reiseabschnitt eine Reservierung zugeteilt wird. Gäste können an Bord beim Maître de Cuisine zusätzliche Reservierungen machen, sofern möglich. In den Restaurants Compass Rose und Sette Mari in La Veranda muss nicht reserviert werden. 

Landausflüge können online ab 0:00 Uhr amerikanische Ostküstenzeit 180 Tage vor der Abfahrt bzw. 240 Tage vorher für Gäste, die Anrecht auf unsere Annehmlichkeiten auf dem Concierge-Level haben, vorgenommen werden. Erstellen Sie dazu ein Konto im Abschnitt Mein Konto auf unserer Webseite und klicken Sie über Ihre gebuchten Kreuzfahrten auf den Link „Landausflüge“ für die betreffende Kreuzfahrt. Landausflüge im Rahmen von Regent Choice, die im Voraus reserviert werden, sind bei Bestätigung mit einer der bekannten Kreditkarten zu bezahlen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir unser Möglichstes tun, um Gäste auf den Wartelisten zu berücksichtigen. Falls oder wenn Plätze frei werden, werden Gäste in der Reihenfolge des Eingangs der Anfragen berücksichtigt. Leider müssen wir bei unseren Reiseveranstaltern weitere Plätze beantragen. Das kann gewisse Zeit in Anspruch nehmen, da auch sie weitere Fahrzeuge und Reiseleiter beschaffen müssen. Die Wartelisten werden derzeit ungefähr einmal pro Woche bearbeitet; dabei schicken wir den einzelnen Reiseveranstaltern unsere Anträge auf weitere Plätze. Jeder Reisetermin erhält womöglich unterschiedliche Zuteilungen, die auf verschiedenen Faktoren beruhen, wie Verfügbarkeit von Fremdenführern, Reisebussen, Booten und Flugzeugen, Aufenthaltsdauer im Hafen usw. Falls und wenn wir in der Lage sind, weitere Plätze zu bestätigen, werden wir dies jedoch so zeitnah wie möglich tun.

Sie können Ihre Spa-Behandlung bei Canyon Ranch unter +1 877 329 1924 oder auf Regent@canyonranch.com bequem ab 60 Tage vor dem Beginn Ihrer Kreuzfahrt vorbestellen. Gäste unter 16 Jahre haben nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt zum Spa und zum Fitnesscenter.

Das F steht für „Forward“ (bugseitig), was das Verladen des Gepäcks am Pier erleichtert.

Sie dürfen eine unbegrenzte Menge an persönlichem Gepäck auf unsere Schiffe bringen. Allerdings haben die Fluggesellschaften Gepäckbeschränkungen; erkundigen Sie sich deshalb am besten bei Ihrer Fluggesellschaft. Üblicherweise sind zwei aufgegebene Gepäckstücke pro Person zulässig, die nicht mehr als 107 Zoll (273 cm) messen, wenn Länge, Höhe und Breite addiert werden. Ein einzelnes Gepäckstück darf nicht mehr als 62 Zoll (158 cm) für Höhe plus Breite plus Länge messen und nicht schwerer als 70 Pfund (31,75 kg) wiegen.

Wenn Sie auf Ihrer Kreuzfahrt einen Geburtstag, Hochzeitstag, eine Hochzeitsreise oder eine andere besondere Gelegenheit feiern, dann erlauben Sie uns, mit Ihnen zu feiern. Geben Sie uns im Voraus auf dem Anmeldeformular für Gäste Bescheid, das Sie auf unserer Webseite unter Mein Konto ausfüllen können.

Verständigen Sie Regent Seven Seas Cruises über besondere Diätvorgaben mindestens 90 Tage vor der Abreise, indem Sie eine E-Mail an rsscops@rssc.com schicken. Gewöhnliche Diätvorgaben wie salzarm oder cholesterinarm können an Bord des Schiffes problemlos mit den Kellnern im Speisesaal abgesprochen werden.

Die Kleidung reicht von leger bis zu Abendkleidung auf Wunsch. Legere Kleidung beschreibt zwanglose Outfits wie etwa Jeans, Shorts, T-Shirts und Sneaker. Legere Kleidung kann tagsüber sowohl an Bord als auch an Land getragen werden. Legere Kleidung ist nach 18:00 Uhr Uhr unerwünscht; davon ausgenommen sind Speisen im Pool Grill oder an der Pool Bar und der letzte Abend der Kreuzfahrt. Am Abend vor der Ausschiffung müssen unsere Gäste eventuell bereits schon früh ihre Koffer packen, weil sie bereits am nächsten Morgen abfliegen. Angesichts dessen gilt am letzten Abend der Kreuzfahrt eine legere Kleiderordnung.

Ansonsten empfehlen wir abends leger-elegante Kleidung. Zum Abendessen bitten wir Damen, in Rock oder Hose mit Bluse oder Pullover, Hosenanzug oder Kleid zu erscheinen; für Herren erwarten wir lange Hosen und ein Hemd mit Kragen. Sakkos sind nicht zwingend vorgeschrieben. Legere Kleidung ist zum Abendessen unerwünscht; davon ausgenommen sind Speisen im Pool Grill und der letzte Abend der Kreuzfahrt. Krawatten sind nicht vorgeschrieben.

Abendkleidung oder halbformelle Kleidung ist auf Kreuzfahrten mit 16 oder mehr Übernachtungen an zwei Abenden optional. An den beiden Abenden mit optionaler Abendkleidung können sich Gäste nach der elegant-legeren Kleiderordnung kleiden oder formelle Kleidung wählen, wie Abendkleider und Cocktailkleider für Damen, Smoking, Dinner Jacket oder dunkler Anzug mit Krawatte für Herren.

Ab dem 01. Januar 2016 können Besitzer eines US-Reisepasses keine weiteren Visaseiten mehr in ihrem Reisepass hinzufügen. Wenn Sie zusätzliche Seiten benötigen, müssen Sie Ihren Reisepass noch vor der Fahrt erneuern lassen. Gemäß unseren Bestimmungen verlangt Regent Seven Seas Cruises grundsätzlich Reisepässe für ALLE Reisenden auf allen Kreuzfahrten unabhängig von der Nationalität unserer Gäste, von Anlaufhäfen und besuchten Ländern. Sie müssen einen gültigen Reisepass vorweisen, um an Bord eines Schiffes von Regent Seven Seas Cruises gehen zu können. Passkarten oder Kopien von Reisepässen werden nicht akzeptiert. Reisepässe müssen noch sechs Monate über das Ende Ihrer Kreuzfahrt hinaus gültig sein. Bitte beantragen oder verlängern Sie Ihren Reisepass rechtzeitig. Wenden Sie sich an Ihr Reisebüro oder die Einreisebehörde und erfragen Sie dort, welche Papiere Sie für Ihre Kreuzfahrt benötigen.

HINWEIS: Das State Department der USA hält aktuelle Informationen zu Einreisepapieren weltweit bereit. Weitere Auskünfte hierzu finden Sie unter http://travel.state.gov.

Informationen zur Beantragung oder Verlängerung eines Reisepasses finden Sie unter Passports auf der Webseite des State Department. Auskünfte und Antragsformulare für Reisepässe können auch von der Webseite „Visa Central“ unter www.visacentral.com/rssc heruntergeladen werden.

Visabestimmungen sind zu überprüfen und Visa sind rund 90 Tage vor der Abreise einzuholen. Die je nach Kreuzfahrt erforderlichen Visa sind unter www.visacentral.com/rssc zu finden.

Das durch Regent Seven Seas Cruises bereitgestellte Generalvisum deckt nur unsere Landausflüge, nicht aber die Ausflüge, die die Passagiere in eigener Regie unternehmen. Es liegt in der Verantwortung der Passagiere, die Reisepass- und Visabestimmungen für ihre Reiseroute zu erfragen. Es liegt in der Verantwortung der Gäste, sicherzustellen, dass sie vor der Abreise über alle notwendigen Visa und Reisepapiere verfügen.

Staatsbürger der USA benötigen kein Visum für Kanada. Wenn Sie wissen wollen, ob Sie mit Ihrer Staatsangehörigkeit ein Visum für Kanada benötigen, besuchen Sie bitte die folgende kanadische Einreiseseite: http://www.cic.gc.ca/english/visit/visas.asp

Kanadische Einreisebeamte erlauben Gästen ohne notwendige Papiere nicht, während eines Aufenthalts in einem kanadischen Hafen an Bord zu bleiben. Wenn Sie bei der Einschiffung zu Ihrer Kreuzfahrt kein Visum vorweisen können, dürfen Sie daher nicht an Bord. Weitere Auskünfte erhalten Sie auf: http://www.cic.gc.ca/english/visit/index.asp. Wenn Sie kein Staatsbürger der USA oder Kanadas sind, verweigern wir die Einschiffung ohne Rückvergütung, wenn Sie nicht die richtigen Einreisepapiere vorweisen können.

Frühere strafrechtliche Verurteilungen
Die kanadische Regierung betreibt die strikte Vollstreckung ihrer Einreisebestimmungen; deshalb wird eventuell bestimmten Staatsbürgern der USA und Kanadas, die eine strafrechtliche Vergangenheit haben oder vorbestraft sind, die Einreise nach Kanada verweigert. Fast alle Verurteilungen, auch für Bagatelldelikte und kleinere Vergehen, führen zu einer Einreiseverweigerung nach Kanada unabhängig davon, wie lange diese zurückliegen. Wir empfehlen vorbestraften Personen – unabhängig von der Schwere ihres Vergehens – die Beschaffung der notwendigen Papiere vor dem Versuch, nach Kanada einzureisen.

Für weitere Auskünfte zur Beantragung wichtiger Papiere empfehlen wir Ihnen dringend den Besuch der folgenden Webseite: http://www.cic.gc.ca/english/information/applications/guides/5312ETOC.asp

Regent Seven Seas Cruises hat keinen Einfluss auf diese Angelegenheiten. Wird einem Gast die Einreise nach Kanada aus einem beliebigen Grund verweigert, so gibt es dafür keine Kostenerstattung.

Nach Erhalt der vollständigen Bezahlung und der notwendigen Gästeregistrierung werden die Kreuzfahrtunterlagen ungefähr 45 Tage vor dem Abreisedatum verschickt.  Wenn Sie an einem Flug/See-Programm von Regent Seven Seas Cruises teilnehmen, erhalten Sie Ihren Flugschein nach Möglichkeit als e-Ticket.  Auf Anordnung der Fluggesellschaften müssen alle Reisebüros und Kreuzfahrtgesellschaften auf allen Routen, wo dies möglich ist, e-Tickets ausstellen.  Sollte ein Passagier auf einer e-Ticket-Route ein Papierticket benötigen, erhebt die Fluggesellschaft dafür Gebühren, die wir weiterberechnen.

Aktuelle Kategorie: Bordguthaben

Sie können mit dem Bordguthaben Regent Choice-Landausflüge, Executive Collection/private Touren in der Limousine und Culinary Arts Kitchen-Kurse an Bord der Seven Seas Explorer und Seven Seas Splendor™ erwerben. Sie können Bordguthaben nicht für Spa-Behandlungen, Casino-Vorschüsse, Landausflüge, Hotelpakete oder Transfers vor der Kreuzfahrt verwenden.

Bordguthaben wird pro Gast gewährt und eingelöst.

Ja. Wenn die Buchung ein Bordguthaben beinhaltet, erhält der Gast an Bord des Schiffes eine Notiz über den verbleibenden bzw. eingelösten Betrag des Bordguthabens.

Das Bordguthaben wird nur für die berechtigten Posten verwendet. Für mögliche Differenzbeträge und für Posten, die nicht berechtigt sind, ist eine Kreditkarte erforderlich.

Zum Seitenanfang